Ohlala – Wie verdient man Geld mit einer Escort-App?

Ohlala – Wie verdient man Geld mit einer Escort-App?
Ohlala ist ein Marktplatz für das Buchen von bezahlten Dates und erfreut sich in der Digitalbranche großer Aufmerksamkeit – vor allem jedoch aus (gesellschafts-)kritischer Sicht. Dabei ist es vor allem das Geschäftsmodell, das die App spannend macht, weist Ohlala doch einige intelligente Vorgehensweisen auf, während gleichzeitig noch unterschiedliche komplexe Herausforderungen warten.

Wie Project A „brand-driven Business“ als nächste E-Commerce-Welle etablieren will

Wie Project A „brand-driven Business“ als nächste E-Commerce-Welle etablieren will
Project A hat sich bisher als operativ unterstützender Investor positioniert, verdeutlicht nun aber zusehends, dass auf Geschäftsmodellebene zusätzlich Kompetenz bei der Entwicklung von Eigenmarken aufgebaut werden soll. Digital kompakt fasst detailliert zusammen, was ein „brand-driven Business“ (auch für Investoren) so attraktiv macht und worauf es dabei ankommt.