Business Building #8: Was bedeutet die Digitalisierung für Unternehmen?

Business Building #8: Was bedeutet die Digitalisierung für Unternehmen?
In ihrem Gründer-Podcast Business Building sprechen Florian Heinemann und Joel Kaczmarek regelmäßig über den Aufbau von Digitalunternehmen. In dieser Folge behandeln sie eines der am heißesten diskutierten Themen derzeit – die Digitalisierung. Vor diesem Zusammenhang steht vor allem die Frage, ob Corporates die digitale Transformation durch eine gezielte Zusammenarbeit mit innovativen Start-Ups meistern können.

Deep Dive Wissen #5: Investor Frank Thelen über Unternehmensbewertungen

Deep Dive Wissen #5: Investor Frank Thelen über Unternehmensbewertungen
In seinem Experten-Podcast Deep Dive Wissen spricht digital kompakt regelmäßig mit versierten Experten zu Digitalthemen. In dieser Ausgabe teilt TV-Investor Frank Thelen (Website) sein Wissen rund um Unternehmensbewertungen. Denn bei „Die Höhle der Löwen“ pitchen regelmäßig erfolgshungrige Unternehmer vor dem kritischen Geldgeber und immer wieder werden dort Bewertungsfragen zum kritischen Faktor.

Road to IPO #3: Series A – und dann? Akteure und Dynamik der Expansionsphase

Road to IPO #3: Series A – und dann? Akteure und Dynamik der Expansionsphase
In ihrem Börsen-Podcast Road to IPO diskutieren digital kompakt und die Deutsche Börse regelmäßig mit Top-Unternehmern, Investoren und Experten über Themen aus den Bereichen Börse und Spätphasenfinanzierung. In dieser Folge sprechen sie mit Florian Heinemann von Project A Ventures (Website) über Finanzierungsaspekte im Later-Stage-Bereich, welche Akteure in welchen Finanzierungsphasen auf den Plan treten und welche Dynamiken sich daraus entwickeln können. 

Medien Digital?! #5: Content-Startups und die Tücken des Medienmarktes

Medien Digital?! #5: Content-Startups und die Tücken des Medienmarktes
Bei ihrem Medien-Podcast Medien Digital?! sprechen Katja Nettesheim und Joel Kaczmarek regelmäßig über die digitale Transformation der Medien- und Verlagswelt. In dieser Ausgabe diskutieren sie über US-Content-Startups, wesentliche Unterschiede zwischen dem deutschen und dem US-amerikanischen Medienmarkt sowie technische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen, die diese Entwicklungen beeinflussen.