Jan Zink war der Erste…

08. Dezember 2017 Informiert 0
Jan Zink war der Erste…

Die Teilhabe von Jan Zink bedeutete für digital kompakt den erfolgreichen Beginn eines neuen Projekts und seither sind dem Beispiel des Freiburgers viele weitere Nutzer gefolgt…

Nutzerteilhabe über Patreon

Mit seiner Patreon-Kampagne hat digital kompakt den Startschuss zu seiner ersten Form von bezahlter Nutzerteilhabe gegeben: Auf der US-amerikanischen Plattform können Nutzer ab sofort das Team von digital kompakt durch eine regelmäßige Zuwendung unterstützen. Im Gegenzug erhalten sie unterschiedliche  Sonderinhalte wie längere Podcasts, Werbefreiheit oder die automatische Teilnahme an allen Gewinnspielen von digital kompakt.

Den Anfang dieser Nutzerkampagne hat Jan Zink gemacht, ein Online-Marketing-Experte aus Freiburg, der digital kompakt als erstes unterstützt hat und seitdem noch mehr aus dem Angebot von digital kompakt für seine persönliche Entwicklung mitnehmen kann:

„Ich möchte die Erstellung von interessanten Inhalten, die ich gerne konsumiere, unterstützen. Mein (kleiner) Beitrag liegt im Rahmen meiner Möglichkeiten und ist „EIN“ Anteil, der es Joel hoffentlich ermöglicht, seine Leidenschaft mit etwas mehr Freiheiten auszuüben. Und mal im Ernst, weiterführende Informationen sind Inhalte, die man sich als Leser/Hörer wünscht, die aber sehr rar sind.

Der Einblick in Mindmaps zu einzelnen Themen und in Zukunft hoffentlich Informationspakete ($5.000-Ziel) oder gar einer Informations-Datenbank ($15.000-Ziel) sind echte Mehrwerte für mich. Wo sonst habe ich die Möglichkeit – hoffentlich – auch an Analysen, Hintergründe und Investigativ-Artikel zu gelangen? In einer schnelllebigen digitalen Welt werden die meisten thematischen Beiträge nicht so tief behandelt wie ich das gerne hätte. Wenn es digital kompakt schafft, dies zu ändern, habe ich für mich wohl eine meiner sinnvollsten Investitionen getätigt.“

Teil des Freundeskreises werden

Seitdem sind viele weitere Nutzer seinem Beispiel gefolgt und unterstützen digital kompakt – sogar bis hin zum Level des „Prächtigen Philanthropen“, das sich mit einer Spende von monatlich 250 Euro verbindet. Florian Heinemann hat dieses Ticket mit seinem Company Builder Project A (Webseite) gelöst, nachdem er digital kompakt auch inhaltlich bereits seit der ersten Stunde unterstützt. Wir danken all unseren Unterstützern ganz, ganz herzlich!

Und natürlich freuen wir uns über weitere Nutzer, die uns bei der Realisierung unserer Arbeit unterstützen wollen. Auf unserer Patreon-Seite finden sich rechts die unterschiedlichen Unterstützerlevel, während links aufgelistet ist, welche Ziele wir mit der Unterstützung realisieren wollen. Von kleinen bis großen Beträgen sind flexible Teilnahmen möglich und es gibt auch ein Firmenlevel, das den Unternehmen eine Kurzvorstellung mit Backlink bietet.

>>HIER KANNST AUCH DU DIGITAL KOMPAKT UNTERSTÜTZEN<<

Bildmaterial: Patreon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.