14 Podcasts für den Sommerurlaub 2017

14 Podcasts für den Sommerurlaub 2017

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und digital kompakt hat perfekt passend für den zweiwöchigen Urlaub 14 spannende, lehrreiche und unterhaltsame Podcasts zusammengestellt, mit denen Digitalbegeisterte auch in den Ferien noch Inspirationen finden oder etwas lernen können.

1 | Tarek Müller über About You

Tarek Müller und das Team hinter About You zählt zu den Erfolgsbeispielen der jüngeren Vergangenheit und im Deep-Dive-Podcast merkt man auch warum: Datengetriebenheit, IT-Orientierung, eine klare Strategie und der Fokus auf Personalisierung haben das Unternehmen aus Hamburg zu einem relevanten Player gemacht, der schon bald im Milliardenbereich bewertet sein dürfte.

2 | Plattformökonomie und die GAFA-Welt

Gleich in der ersten Folge seines neuen Formats „E-Commerce Crossover“ sprach digital kompakt mit Alexander Graf und Jochen Krisch darüber, wie das Arbeiten in einer Plattformökonomie funktioniert und wie sich das GAFA-System dabei auswirkt. Die Ausgabe wurde seither zur beliebtesten des Formats überhaupt. Passend dazu auch der Exchanges-Podcast zum erfolgreichen Arbeiten in der Plattformwelt.

3 | Florian Heinemann über die Digitalisierung

Alexander Grafs Gespräch mit Florian Heinemann über „Digitalisierung zum Festpreis“ gehört zu den beliebtesten Ausgaben des Kassenzone-Podcasts. Nicht ganz zu Unrecht, tauschen sich die beiden doch sehr analytisch und strukturiert über die Faktoren der Digitalisierung aus. Dazu passt auch sehr gut unser Business-Building-Podcast mit Florian Heinemann über Digitalisierung.

4 | Digitalisierungsdiskus mit dem Otto-Vorstand

Das Gespräch mit Otto-Vorstand Rainer Hillebrand zählte zu den absoluten Highlights des Jahres für digital kompakt. Im Gespräch mit einem sehr kenntnisreichen und ehrlichen Vorstand entstand eine angeregte Debatte über die Digitalisierung eines der größten deutschen Handelsunternehmen. Eine wichtige Anregung der Recherche war dabei auch der Exchanges-Podcast zur Zukunft der Otto Group.

5 | Marketingprofi trifft auf Facebook-Manager

Beim OMR-Podcast durfte Marketingkoryphäe Florian Heinemann in diesem Jahr auch einmal auf die andere Seite des Mikrofons wechseln und interviewte auf der OMR-Konferenz Andrew „Boz“ Bosworth, der als neunter Mitarbeiter von Facebook und Chef der Ads- und Business-Sparte spannende Marketing-Einsichten parat hat. Ganz unpolitisch sind Interviews dieser Größenordnung freilich nicht, dennoch versteht es Heinemann, zu spannenden Einsichten zu gelangen.

6 | Design Thinking dekonstruiert

Design Thinking ist eines der Hypethemen, gerade wenn es um die digitale Transformation bestehender Unternehmen geht. Da ist es wenig verwunderlich, dass die in unserem neuen Format „Digital by Design“ stattfindende Dekonstruktion der Methodik auf großes Interesse stieß. Darin erklärt der Innovationsexperte Christopher Böhnke die Stärken und Schwächen des Ansatzes und unter welcher Verwendung Design Thinking den meisten Nutzen erbringen kann.

7 | Zalando in der Analyse

Zalando zählt zu den echten Schwergewichten der deutschen Digitalbranche, was es umso spannender für eine Analyse durch Jochen Krisch und Marcel Weiß macht, die in ihrem Exchanges-Podcast regelmäßig spannende Strategiezugänge zu ihren Themen finden. Zalando behandelten sie hinsichtlich seiner Plattformstrategie und beleuchteten die Entwicklungen des Unternehmens – von der Mobile-Strategie bis zu personellen Veränderungen.

8 | Strategietiefen mit Marco Börries (Enfore)

Eine der intellektuellsten Diskussionen des Jahres durfte digital kompakt mit Marco Börries führen, der mit uns erstmalig über sein Mammutprojekt Number Four sprach, das mittlerweile als Enfore firmiert und sich anschickt, den stationären Handel zu digitalisieren. Das Gespräch mit Börries war das erste, welches auf zwei Podcasts verteilt wurde und hält viele interessante Strategieerwägungen bereit.


9 | Mit dem Messenger an Nutzer gelangen

Messenger wie WhatsApp, Facebook Messenger oder Telegram sind zum zentralen Kanal vieler Kommunikationsprozesse geworden und auch aus Unternehmenssicht gewinnt die Kommunikation über das Smartphone signifikant an Bedeutung. Alexander Graf hat daher mit Franz Buchenberger gesprochen, der mit seinem Service Whatsbroadcast die simple One-to-Many-Kommunikation via Messenger erlaubt. Auch digital kompakt nutzt Whatsbroadcast übrigens für seinen großartigen Messenger-Dienst :-). Passend dazu auch unsere Analyse, wie man einen Messenger monetarisiert.

10 | Knackige Strategiediskussion zu Corporates

Die Debatte zwischen Jochen Krisch und Sven Schmidt im Podcast der Online Marketing Rockstars zählte zu den absoluten Highlights in der Audioreihe der Hamburger dieses Jahr. Darin diskutieren beide die unterschiedlichen Strategien von Corporates wie ProSiebenSat.1, Axel Springer oder Ströer und werden dabei durchaus kontrovers. Aus den einzelnen Ausführungen lässt sich sehr viel ableiten, weshalb digital kompakt auch bereits eine Analyse des Podcasts veröffentlicht hatte.

11 | Sales-Tools im Überblick

Der Sales-Podcast mit Gero Decker ist für sich genommen schon sehr spannend und erfreut sich großer Beliebtheit. Besonders angetan hatte es vielen Nutzern die Episode rund um Tools im Sales. Darin beschreibt Decker die unterschiedlichen Sales-Phasen und erklärt, welche Tools sich dabei wie einsetzen lassen und worauf es dabei ankommt.

12 | Rocket Internet vs. Project A

Der Exchanges-Podcast zählt (überraschenderweise) zu den ganz wenigen Akteuren, die regelmäßig einen Kontext zwischen dem Samwer’schen Inkubator Rocket Internet und Project A, dem Company Builder rund um Florian Heinemann aufmachen. Dabei bietet sich der Vergleich unmittelbar an und zeigt, mit welchen Strategien sich die unterschiedlichen Gemengelagen angehen lassen. Mit einem anderen Podcast hatte Exciting Commerce schon einmal interessante Spekulationen angestellt, was wohl passieren würde, „wenn Project A den Turbo“ zündet.

13 | René Köhler über Fahrrad.de

Fahrrad.de darf zu den relevanten Akteuren zählen, wenn es um die Entwicklung einer vielversprechenden E-Commerce-Strategie geht. Im Kassenzone-Interview erklärt Gründer René Köhler dabei, wie er den einst als Ebay-Shop gestarteten Anbieter entwickelte und bis zum Exit führte. Die spannenden Ausführungen von Köhler gepaart mit der analytischen Betrachtung durch Alexander Graf, machen den Podcast zu einer hörenswerten Analyse mit viel Tiefgang.

14 | Florian Meissner über EyeEm

Mit EyeEm ist aus Berlin heraus in den letzten Jahren ein echtes internationales Schwergewicht im Fotobereich entstanden. Das Geschäftsmodell – ein nutzergespeister Stockfotomarktplatz – ist dabei ebenso spannend, wie die Historie des Unternehmens, der unterschiedliche intelligente Hypothesen zugrunde liegen. Im Gespräch mit digital kompakt wusste CEO Florian Meissner diese auch ungemein bildhaft und anregend zu kommunizieren.

digital kompakt, PaypPal Me

Bildmaterial: Pixabay


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.