Deep Dive #27: Wie TAKKT seine B2B-Milliarden digital transformiert

Deep Dive #27: Wie TAKKT seine B2B-Milliarden digital transformiert
Teilen:Share on Facebook480Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn77Email this to someonePrint this page

In seinem Unternehmer-Podcast Deep Dive spricht digital kompakt in dieser Woche mit dem B2B-Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung TAKKT über die digitale Transformation des Unternehmens. Mit Peter Bruhn (Senior Digital Advisor) und Franziskus Josten (Director Corporate Development) diskutieren die drei über die Herausforderung, ein multinationales, börsennotiertes Unternehmen mit 2.311 Mitarbeitern und 1,1 Milliarden Euro Umsatz zu digitalisieren.

B2B-Versandhandel in der digitalen Ära

Als Versandhändler für Geschäftsausstattung blickt die Stuttgarter TAKKT AG (Website) auf eine über 70-jährige Firmenhistorie zurück und hat seitdem viele Geschäftsmodelle kommen und gehen sehen. Als reiner B2B-Versandhändler steht TAKKT zwar nicht so stark in der öffentlichen Wahrnehmung wie die IKEAs und Amazons dieser Welt, sieht sich durch die starke Zunahme an Onlinehändlern jedoch seit längerer Zeit einem gewissen Handlungsdruck ausgesetzt. In der Folge fokussierte sich das Unternehmen folgerichtig auf den Ausbau seiner digitalen Geschäftsfelder und startete zudem ein eigenes Beteiligungsvehikel (Website).

Mit dieser Strategie steuert das Unternehmen bis 2020 eine Verdopplung des E-Commerce-Geschäfts an, welches zuletzt 40 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachte. Gleichzeitig will TAKKT seine Organisationsstruktur sowohl intern als auch kundenseitig weitestgehend digitalisieren und rund 50 Millionen Euro in die Mitarbeiter/innen und neue Technologien investieren. Die Digitalisierung des Unternehmens soll dabei entlang der gesamten Wertschöpfungskette (v.a. Marketing, Einkauf, Vertrieb und Logistik) geschehen.

Werbung, digital kompakt, Aufmerksamkeit

TAKKT – Digitalisierung auf schwäbisch

Doch wie lässt sich ein solcher Tanker durch die Schnellwasser der digitalen Welt manövrieren? Wie schafft es das Stuttgarter Unternehmen, in einem so spezialisierten Umfeld wie der B2B-Geschäftsausstattung an junge digitale Führungskräfte zu kommen? Wie baut man bei der Belegschaft Vertrauen in die unternehmensseitige Digitalstrategie auf? Wohin entwickelt sich das Handelsgeschäft, was gilt es in Zukunft zu berücksichtigen? In einem spannenden Podcast erörtern digital kompakt und TAKKT die Schwierigkeiten, aber auch die Chancen eines sich digitalisierenden Corporates aus der „Old Economy“.

Im Deep Dive Podcast werden diese Themen rund um die TAKKT AG behandelt (Links führen direkt zum Track):

digital kompakt, Patreon

Dauer: 69 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Unternehmer-Podcasts Deep Dive

Bildmaterial: digital kompakt, Pixabay, TAKKT AG (Montage)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.