Ohlala – Wie verdient man Geld mit einer Escort-App?

Ohlala – Wie verdient man Geld mit einer Escort-App?
Ohlala ist ein Marktplatz fĂŒr das Buchen von bezahlten Dates und erfreut sich in der Digitalbranche großer Aufmerksamkeit – vor allem jedoch aus (gesellschafts-)kritischer Sicht. Dabei ist es vor allem das GeschĂ€ftsmodell, das die App spannend macht, weist Ohlala doch einige intelligente Vorgehensweisen auf, wĂ€hrend gleichzeitig noch unterschiedliche komplexe Herausforderungen warten.

Wie Project A “brand-driven Business” als nĂ€chste E-Commerce-Welle etablieren will

Wie Project A “brand-driven Business” als nĂ€chste E-Commerce-Welle etablieren will
Project A hat sich bisher als operativ unterstĂŒtzender Investor positioniert, verdeutlicht nun aber zusehends, dass auf GeschĂ€ftsmodellebene zusĂ€tzlich Kompetenz bei der Entwicklung von Eigenmarken aufgebaut werden soll. Digital kompakt fasst detailliert zusammen, was ein “brand-driven Business” (auch fĂŒr Investoren) so attraktiv macht und worauf es dabei ankommt.