Kita Droysenmäuse

Die Kita Droysenmäuse ist eine auf Elterninitiative gestartete Kindertagesstätte in Berlin, die ihre Kinder mit modernen Tools, innovativem Spielzeug und aktuellen Erziehungsmethoden weiterbilden möchte. Da es sich um keine staatliche Kita handelt und die Einrichtung zuletzt viele teure Umbauten finanzieren musste, sind die Droysenmäuse auch auf Spenden angewiesen, um den Kindern entsprechende Möglichkeiten zu bieten. 

Hier eine Liste der Dinge, die man dort benötigt:

  • 4 Tablets – aus Datenschutzgründen, weil Erzieher mit ihren eigenen Handys keine Fotos mehr von den Kindern machen dürfen und um den Kindern die digitale Welt näher zu bringen
  • 4 (gute) Bluetooth Lautsprecher – zum Mitnehmen nach draußen und auf Ausflüge/Kitareisen und auch einfach so für die Gruppe, um mal schnell ein Lied vom Handy abzuspielen, ohne gleich eine CD einlegen zu müssen
  • 1 gute Kamera – zum Mitnehmen auf Ausflüge und Kitareisen und für Feste etc.
  • 1 mobile Soundanlage mit Mikrofon – für Aufführungen wie das Laternenfest
  • Saatgut und Blumenerde – für die Kinder zum Bepflanzen
  • Aufbewahrungs-/Gartenbox – für Sandspielzeug
  • Tafeln für den Garten
  • Wuyou Drum – für Yoga und den Morgenkreis

Alle Spender erhalten eine Spendenquittung und helfen den Droysenmäusen dabei, ihren Alltag schöner, leichter und digitaler zu gestalten

Du willst helfen? Dann wende dich an Melanie Novakovic unter dieser E-Mailadresse


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.