Joel Kaczmarek, Geschäftsführer von digital kompakt, stellt die The Ocean Cleanup Project vor, eine Organisation zur Befreiung der Weltmeere von Plastik.

Spendentürchen 15: Joel Kaczmarek stellt The Ocean Cleanup vor

The-Ocean-Cleanup-Project-Spenden

The Ocean Cleanup Project 

Reinigung der Ozeane von Plastik

Delft, Niederlande

  • Hartes Cash
  • Mitarbeiter gesucht

Für eine Spendenquittung einfach an certificates@theoceancleanup.org mailen und diese erfragen.

digital kompakt hat am 13.12.2019 50,00 € gespendet – Was ist mit dir? ☺

Details zu The Ocean Cleanup Project

Jährlich landen über 10 Millionen Tonnen Plastik im Meer. Fünf riesige Müllstrudel treiben in den Weltmeeren, einer ist in etwa so groß wie Europa. Die deutsche Umwelthilfe schreibt, dass 2050 mehr Plastik im Meer schwimmen wird als Fische. Der Niederländer Boyan Slat wollte nicht tatenlos zusehen und The Ocean Cleanup ins Leben gerufen.
 
The Ocean Cleanup entwirft und entwickelt Reinigungssysteme, um Meere zu vom Plastik zu befreien. Damit erst gar nicht mehr so viel Plastik in die Meere eingetragen wird, soll mittels Abfangsystemen das Plastik auf dem Weg zum Meer schon in den Flüsse ausgefiltert werden.

Unser Podcast zum Spendentürchen

Die intensive Verschmutzung unserer Weltmeere durch Plastik schmerzt mich auf so vielen Ebenen: Korallenriffe gehen zugrunde, Meerestiere ersticken qualvoll oder verenden durch verstopfte Mägen und wir nehmen das Plastik durch den Konsum von Fisch selbst zu uns. The Ocean Cleanup Project finde ich daher dringend notwendig und in seiner unternehmerischen Umsetzung extrem inspirierend.

Joël Kaczmarek  | Geschäftsführer digital kompakt

So spendest du:

Besuche durch Klick auf den Button die Spendenseite von The Ocean Cleanup Project. Dort kannst du ganz einfach direkt an den Empfänger spenden .

Suche etwas
Schliessen