Deep Dive #28: Das Geschäftsmodell des Limousinenvermittlers Blacklane

Deep Dive #28: Das Geschäftsmodell des Limousinenvermittlers Blacklane

In seinem Unternehmer-Podcast Deep Dive spricht digital kompakt in dieser Ausgabe mit Jens Wohltorf, CEO und Co-Founder des Limousinen-Fahrservices Blacklane. Im Interview wollten wir wissen, was sich unter der sprichwörtlichen Haube des erfolgreichen Geschäftsmodells von Blacklane versteckt und wie das Unternehmen auch international die letzte Meile ownen will.

Blacklane will die letzte Meile

Seit einigen Jahren bietet Blacklane einen Vermittlungsservice für Limousinen an und will damit die erste und letzte Meile der Reisekette für Vielreisende übernehmen. Blacklane steuert dabei insbesondere ein professionelles Publikum im Business-Bereich an und will damit in die Bresche zwischen der normalen Taxi-Industrie (mit verhältnismäßig kleinen Ticket-Preisen) und der exklusiven und entsprechend hochpreisigen Legacy-Industrie schlagen.

Blacklane will also Produktivität und sicherlich auch eine gute Portion Exklusivität zu moderaten Preisen anbieten. Zwar kostet eine Blacklane-Fahrt rund doppelt so viel wie die gleiche Strecke mit einem Taxi, ist jedoch auch nur halb so teuer wie ein klassischer Limousinenservice in der Legacy-Klasse. Möglich macht das vor allem die bessere Kapazitätsauslastung und dementsprechend geringere Stehzeiten der Fahrer und Fahrzeuge, so Jens Wohltorf.

Werbung, digital kompakt, Beschleunigung

Die Komplexität eines gordischen Knotens

Um dem professionellen Publikum den beworbenen Komfort bei einem gleichzeitig konkurrenzfähigen Preis bieten zu können, bedarf es einer ausgeklügelten Strategie im Hintergrund. So gelten für Taxen und Limousinen nicht nur verschiedene und jeweils länderabhängige Regulierungsaspekte wie Steuer- und Personenbeförderungsgesetze, sondern auch individuelle Usecases und Kundengruppen. Wie das Unternehmen dennoch das Tür-zu-Tür-Geschäft im Businessbereich ownen will, wie das Geschäftsmodell von Blacklane funktioniert, welcher Markt besonders relevant ist und was ein Eimer Kirschen mit einem Fuhrpark zu tun hat, diskutieren digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek und Jens Wohltorf im Interview.

Im Deep Dive Podcast werden diese Themen rund um Blacklane behandelt (Links führen direkt zum Track):

digital kompakt, Patreon

Dauer: 54 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Unternehmer-Podcasts Deep Dive

Bildmaterial: digital kompakt, Pixabay, Pixabay (Montage)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.