Deep Dive #24: Lucas von Cranach erklärt die Erfolgsstory von Onefootball

Deep Dive #24: Lucas von Cranach erklärt die Erfolgsstory von Onefootball

In seinem Unternehmer-Podcast Deep Dive diskutiert digital kompakt in dieser Woche mit Lucas von Cranach über der Deutschen liebsten Sport: Fußball. Mit seiner App Onefootball hat Cranach eine der relevantesten Medienplattformen zum Thema geschaffen und erklärt, mit welchem Geschäftsmodell er so einen 40-Milliarden-Markt erschließen will.

Eine Medienplattform für Fußball

Der erste Blick auf Onefootball (Webseite) kann leicht täuschen: Wer die App herunterlädt, mag schnell denken, dass es sich dabei um eine klassische Sportnachrichten-App handelt, die über klassische Werbevermarktung sein Geld verdient. Doch auch wenn Advertising sehr wohl einen wesentlichen Anteil des Geschäfts der Berliner ausmacht, handelt es sich bei der im April 2014 gestarteten App, die gleichzeitig auch den Grundstein für das Rebranding der bisherigen Marken „iLiga“ und „THE Football App“ legte, um deutlich mehr.

Im Zentrum von Onefootball steht die Idee, dass jeder Nutzer seine Lieblingsmannschaft kommuniziert und welche Ligen ihn interessieren. Darauf aufbauend schafft Onefootball eine individualisierte Fußballerfahrung, die ihren Kern in unterschiedlichen Advertisingformaten sowie einer starken Vertikalisierung hat: Wann immer ein Fan im Begriff ist, fußballnahe Käufe zu tätigen – etwa ein Trikot, Pay-TV-Abos, Zugtickets zum Auswärtsspiel oder einen Wettschein – will das Unternehmen zur Stelle sein und mitverdienen.

Werbung, digital kompakt, Werbeumfeld

Die Vertikalisierung von Onefootball

Onefootball versteht sich dabei als eine Art Medianetwork für Fußball, das News- und Ergebniscontent selbst erstellt sowie über RSS-Feeds bei Dutzenden von Content-Anbietern erhebt. Auch mit unterschiedlichen Vernetzungsansätzen hat das Unternehmen experimentiert und setzt nun zusehends auch auf Blogger und Influencer.

Entsprechend groß ist der Informationsschatz, aus dem Lucas von Cranach im Gespräch mit digital kompakt-Chefredakteur Joel Kaczmarek schöpfen kann. Beide diskutieren über die Erzeugung und Monetarisierung von Content, die Reichweitengewinnung im Mobile-Bereich und wie sich das Geschäftsmodell von Onefootball ausgestalten wird.

Dabei tut sich von Cranach immer wieder durch anregende Hypothesen hervor, sei es im Bereich der Werbevermarktung, der Erzeugung von Nutzerbindung oder ganz grundlegender Faktoren bei der Geschäftsentwicklung und -bewertung.

Im Deep Dive Podcast werden diese Themen rund um Onefootball behandelt (Links führen zum Track):

digital kompakt, Patreon

Dauer: 85 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Unternehmer-Podcasts Deep Dive

Bildmaterial: digital kompakt, Pixabay, Earlybird (Montage)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.