E-Commerce Crossover #4: Zalando und die Zukunft des Fashionmarktes

07. September 2017 Podcasts 0
E-Commerce Crossover #4: Zalando und die Zukunft des Fashionmarktes

In ihrem Podcast E-Commerce Crossover sprechen Jochen Krisch, Alexander Graf und Joel Kaczmarek über Geschäftsmodelle aus dem E-Commerce und den Handel von morgen. In dieser Folge nehmen sie den deutschen Vorzeige-Fashionhändler Zalando unter die Lupe und setzen dessen Geschäftspraktiken mit den gegenwärtigen Entwicklungen des Einzel- und Onlinehandels in einen größeren Zusammenhang. 

Fashionhandel – Survival of the Fittest

In vielerlei Hinsicht gilt der einstmalige Schuhversender Zalando als Musterbeispiel für die datengetriebene Entwicklung eines Digitalunternehmens. Mittlerweile verkauft die populäre Gründung ein breites Spektrum aus Schuh- und Modeartikeln und hat in zahlreichen operativen Disziplinen Maßstäbe gesetzt.

Aber bei aller Euphorie ob der gesunden Geschäftsentwicklung und der ambitionierten Ziele des Unternehmens gibt es nach wie vor einen heiß umkämpften Markt mit schwergewichtigen Konkurrenten, die Auge um Auge mit Zalando stehen.

Denn neben Online-Plattformen wie Amazon, Asos oder About You stehen auch schon etablierte Player des klassischen Filialhandels wie Inditex (Zara, Bershka), H&M oder Peek & Cloppenburg in den Startlöchern, um ihren Teil vom Online-Kuchen einzufordern. Und dann gibt es da ja auch noch die ganzen unabhängigen Einzelhändler in den Innenstädten.

Werbung, digital kompakt, Reichweite, Besucher

Zalando auf dem Prüfstand

Im Podcast analysieren Jochen Krisch von Exciting Commerce (Website), Alexander Graf von Kassenzone (Website) und digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek die Markt- und Wettbewerbssituation, der sich Zalando derzeit gegenüber sieht und leiten daraus Thesen für die zukünftige Entwicklung des gesamten Fashion-Ökosystems ab.

Dabei gehen sie besonders auch auf Themengebiete wie Omnichannel-, Marktplatz- und Plattformsysteme sowie potentielle Möglichkeiten von Fast Fashion-Ansätzen und Eigenmarken ein. Darüber hinaus erörtern sie Best Practices der direkten Konkurrenten Amazon und About You und subsumieren, welche Vor- und Nachteile sich daraus für Zalando ergeben. Interessant ist dabei auch die Frage, wie es andere, rein digital getriebene Plattformen zu schaffen gedenken, die Ownership über den Kunden zu gewinnen. Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die drei im E-Commerce Crossover Podcast auf den Grund.

Im E-Commerce Crossover Podcast werden diese Themen rund um Zalando behandelt (Links führen zum Track):

Dauer: 78 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres E-Commerce-Podcasts E-Commerce Crossover

Über Alexander Graf: Alexander Graf ist Experte für die Digitalisierung von Handelsmodellen, nachdem er von 2007 bis 2011 als Senior-­Berater die Konzeption, Bewertung und M&A-Aktivitäten digitaler Geschäftsmodelle der Otto Group verantwortet hat. Er baute ein Unternehmensnetzwerk auf, aus dem das Kernteam des Start­ups Collins (About You) und Spryker Systems, ein Technologie­anbieter für E-­Commerce­-Akteure, hervorgegangen sind. Außerdem ist er Herausgeber des renommierten Blogs Kassenzone (das ebenfalls einen sehr empfehlenswerten Podcast führt) sowie Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher.

Über Joel Kaczmarek: Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft, das sich durch tiefgreifende Analysen und unterschiedliche Podcastformate hervortut. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene bis zu ihrem Verkauf an den Axel Springer Verlag und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

Über Jochen Krisch: Jochen Krisch ist einer der profiliertesten Branchenexperten für E-Commerce-Themen. Der Diplom-Informatiker befasst sich seit 1995 mit Handels- und Verkaufskonzepten in den elektronischen Medien und ist seit 2001 als unabhängiger Branchenanalyst und Berater tätig. Seine Leidenschaft für den elektronischen Versandhandel hat er beim Shoppingsender HSE24 entdeckt, wo er die Fachbereiche Planung und Analyse leitete. Seit 2005 betreibt er das Branchenblog Exciting Commerce (das mit den Exchanges ebenfalls einen sehr empfehlenswerten Podcast führt) und veranstaltet regelmäßig die renommierte K5 Konferenz für den Online-Handel.

digital kompakt, PaypPal Me

Bildmaterial: Digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.