Road to IPO #6: Die Rolle von Business Angels und Venture Networks

Road to IPO #6: Die Rolle von Business Angels und Venture Networks

Bei ihrem Börsen-Podcast Road to IPO diskutieren digital kompakt und die Deutsche Börse regelmäßig mit Top-Unternehmern, Investoren und Experten über Themen aus den Bereichen Börse und Spätphasenfinanzierung. In dieser Folge sprechen sie über Business Angels, die frühphasigen Unternehmen im Austausch gegen Anteile mit Know-How, wertvollen Kontakten und vor allem mit Risikokapital zur Seite stehen.

Was sind Business Angels?

Als private Geldgeber investieren Business Angels vor allem in frühphasige Unternehmensgründungen. Ticketgrößen um 100.000 Euro gelten als durchschnittliche Investitionssumme, die Startups in der Frühphase helfen sollen, innovative Produktentwicklungen finanzieren zu können. Doch Business Angels sind mehr als nur reine Geldgeber, die sich nach einigen Jahren ihren Einsatz plus Gewinn abholen kommen. Im Idealfall sind sie Waffenbrüder der Gründer, stehen mit Rat und Tat zur Seite und können mit wertvollen Kontakten aus ihrem Netzwerk aufwarten, um das von ihnen mitfinanzierte Unternehmen voranzutreiben. Man spricht deshalb auch von „Smart Money„.

Bei Business Angels handelt es sich in der Regel um vermögende Privatpersonen, die nach dem Verkauf oder dem Börsengang ihrer eigenen erfolgreichen Gründung junge Unternehmer mit Management-Erfahrungen zu unterstützen. Möglicherweise handelt es sich aber auch um Personen, die durch Erbschaften zu Wohlstand gekommen sind und nun einen Weg suchen, das geerbte Geld sinnvoll langfristig anzulegen. In letzterem Fall kann es ratsam sein, sich mangels Management- bzw. Gründungs-Erfahrung einem Netzwerk erfahrenerer Business Angels anzuschließen.

Werbung, digital kompakt, Aufmerksamkeit

Was können Venture Networks?

Ab wann ist man also ein Business Angel und was zeichnet einen (guten) Angel aus? Wie funktionieren Venture Netzwerke und welche Rolle spielt das Thema Regionalität bei Business Angels? Wie ist die Lage in Deutschland, was Investoren und Venture-Networks angeht? Und wie finden Gründer und Investoren zusammen? Woran erkennen beide Seiten, dass sie zueinander passen? Diese und viele weitere Fragen haben wir mit Andreas Lukic und Peter Fricke besprochen. Andreas Lukic ist Vorsitzender der Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (Website), einem der ältesten BA-Netzwerke in Deutschland und mittlerweile sogar das größte in Deutschland. Peter Fricke leitet das Deutsche Börse Venture Network (Website), einem Ableger der Deutschen Börse, das darauf spezialisiert ist, Unternehmen verschiedener Wachstumsphasen mit den entsprechenden nationalen und internationalen Investoren zusammenzubringen und Unternehmen mittels eines dedizierten Trainingsprogramms auf dem Weg an die Börse zu begleiten.

Im Road to IPO Podcast werden diese Themen zu Business Angels behandelt (Links führen zum Track):

Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍

Mit viel 💛 bei Rent24 produziert.

Inhalte: digital kompakt; Produktion: Danke der Deutschen Börse für einen Produktionskostenzuschuss (Was heißt das?)

digital kompakt, Patreon

Dauer: 50 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Börsen-Podcasts Road to IPO

Über Eric Leupold: Eric Leupold ist Head of Department Pre-IPO & Capital Markets bei der Deutschen Börse. Im Pre-IPO-Bereich hat die Deutsche Börse das Deutsche Börse Venture Network (Webseite) gelauncht, um Unternehmen mit Investoren zu vernetzen und sie im vorbörslichen Bereich mit Services zu unterstützen. Im Capital Marketsbereich ist Leupold im klassischen Listinggeschäft tätig, wo sein Unternehmenszweig in der Beratung und Zulassung von Aktien tätig ist. Gemeinsam mit digital kompakt wird die Deutsche Börse regelmäßig am Podcast-Format Road to IPO mitwirken.

Über Joel Kaczmarek: Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

Bildnachweis: Pixabay (Montage)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.