Warum du deine Firmenkultur ernst nehmen solltest | Business Building #21

24. Februar 2020 Podcasts 0
Warum du deine Firmenkultur ernst nehmen solltest | Business Building #21

In ihrem Gründer-Podcast Business Building sprechen Florian Heinemann und Joel Kaczmarek regelmäßig über den Aufbau von Digitalunternehmen. Diesmal diskutieren die Beiden, welche Rolle eine authentische Firmenkultur für den Unternehmenserfolg spielt. Wie, und vor allem wann, definiere ich Werte in Bezug auf Vision und Mission meines Unternehmens?

  • Warum ist Kultur für mein Gründerteam wichtig?

    Mit einer positiven Firmenkultur bewegst du deine Mitarbeiter zu high performance und resultatorientiertem Arbeiten. Es gibt verschiedene Formen, wie eine Unternehmenskultur ausgestaltet werden kann.

    • In der offenen Firmenkultur wird wertschätzend und offen kommuniziert, Fehler werden angesprochen, die Leistung gemeinsam mit Mitarbeitern reflektiert. Das führt zu maximalen Leistungen
    • Anders setzt Einhorn hier ein Statement und meint: “unfuck the economy!” – Sie sagen konventionelle Ökonomie sei defizitär. Nach diesem Prinzip gehört die Firma allen Mitarbeitern und diese tragen auch die Verantwortung, ähnlich einer Stiftung.

    Jedes Unternehmerteam sollte sich fragen: welche Art von Kultur ist zielführend und erfolgversprechend für welche Art von unternehmerischer Herausforderung? (Florian Heinemann | CEO Project A)

    Nach Florian Heinemann gibt es mehrere Faktoren für eine positive Firmenkultur:

    • Firmenkultur muss für dein Unternehmen authentisch sein
    • Führende Personen bestimmen die Firmenkultur und ziehen so auch andere Personen an

    Wann gestalte ich eine Firmenkultur?

    Die einfache Antwort: je früher, desto besser. Zu Beginn ist es schwer, Werte zu definieren und daraus eine Unternehmenskultur zu entwickeln. Das liegt einerseits daran, dass andere Projekte mehr Aufmerksamkeit benötigen. Zum anderen ist die Mission nicht ganz klar. Erste Hilfe leisten Coaches. So können früher Probleme vermieden werden, wie z.B. inkonsistente Kulturen, die sich in sehr unterschiedlichen Mitarbeitertypen widerspiegeln.

    Eine klare Kommunikation bis sogar Überkommunikation der Werte kann erfolgreich sein. Auf diese Weise wird für Mitarbeiter in einem Unternehmen deutlich, welches Verhalten gewünscht ist und welche Ziele erreicht werden sollen. Am Beispiel von Rocket Internet berichtet Florian von einer kurzfristigen, sehr performance orientierten Firmenkultur, welche dort ganz klar kommuniziert wird.

    Es gibt kein erfolgreiches Unternehmen, es gibt nur das passende Unternehmerteam und das zum Team passende Kulturmodell. (Florian Heinemann | CEO Project A)

    Diese klare Kommunikation hat Auswirkungen auf Recruiting-Entscheidungen. So spielt zum Beispiel bei Project A Gender Diversity eine große Rolle. Potenzielle Mitarbeiter beziehen die Kultur eines Unternehmens in die Stellensuche ein und adaptieren später die gewünschten Verhaltensweisen.

    Welchen Nutzen hast du von einer gelungenen Firmenkultur?

    In Anlehnung an Lori Goler, Kulturbeauftragte von Facebook, berichtet Florian von der Konfrontation mit folgendem Trade-Off: durch Diversity gestaltet sich Entscheidungsfindung prinzipiell komplexer. Im Gegensatz dazu, wird durch kulturelle Homogenität Kommunikation einfacher.

    In Bezug auf Facebook führt ein hohes Maß an kultureller, oder auch sprachlicher Diversity allerdings zu besseren Resultaten, da die Produkte auch ein diverses Spektrum an Menschen (weltweit) ansprechen sollen. Die Mitarbeiter sollen hier mit einem Toolset geschult werden, wie sie mit Diversity umgehen.

    Florian fasst zusammen, dass Firmenkultur eine Rolle spielt, wenn Personen im Unternehmen nicht ausreichend performen. Häufig sind hierbei nicht die Fähigkeiten der einzelnen Person entscheidend, vielmehr sind es oftmals kulturelle Komponenten. Es gibt nicht das richtige oder falsche Modell für eine gelungene Firmenkultur. Je nach unterschiedlichen Faktoren ist ein Model passend und  authentisch für dein Unternehmen.

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick, über Firmenkultur. Du verstehst…

    • …welche Rolle Kultur im Unternehmen spielt
    • …was für Modelle in verschiedenen Unternehmen ausgeübt werden
    • …wie du eine Kultur für dein Team definierst
    • …ab wann es sinnvoll ist, eine Kultur in deinem Unternehmen zu kommunizieren
    • …mit welchen Trade-offs du dich arrangieren musst
    • …wie du von einer gelungenen Firmenkultur profitierst

    Last, but not least: Nach dieser Folge weißt Du, deine Firmenkultur kann so bunt sein wie Berlin. Aber nur wenn das zu dir passt!

  • Darüber sprechen wir mit Florian Heinemann

    Im Business Building Podcast werden diese Themen rund um Firmenkultur behandelt (Links führen zum Track):

    Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn Du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast Du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍.


Dauer: 45 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf Podigee verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.