Deep Dive Mobility

#

19

|

Juli 5, 2021

Upstream Mobility: Die Mobility-Service-Plattform für Städte und Kommunen

Executive Summary

Taxi, E-Roller, E-Scooter, Car-Sharing, Bus und Bahn…es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um in Städten von A nach B zu kommen. Dr. Michael Lichtenegger vom Wiener Startup Upstream Mobility hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Mobilitätslösungen auf eine Plattform zu bringen, um die Vielfalt für die Nutzer zu vergrößern und eine Alternative zum Privatauto zu schaffen. Zusammen mit Anja Hendel – Geschäftsführerin von diconium – spricht er über Mobility as a service (MaaS) aus Sicht von Städten und Kommunen.

0 Min.
geballtes Wissen

Zielgruppe:

Startup
Praxisbezug
80%
Wissensniveau
60%
Zeitlosigkeit
40%

Darum solltest du reinhören

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über das Thema Mobility as a Service .

Du verstehst…

  • …was Upstream Mobility ist
  • …wie Upstream Mobility die Menschen vom Zwang befreien will, ein eigenes Auto besitzen zu müssen
  • …wie die App von den Usern genutzt wird
  • …welche Chancen und Grenzen es gibt
  • …warum globale Anbieter wie Uber nicht nur Vorteile haben
  • …warum Partnerschaften in der Mobilität wichtig sind
  • …welche vielseitigen logistischen Potentiale in der Digitalisierung der Mobilität schlummern
  • …welche Erkenntnisse Mobility as a service für die Zukunft liefern kann

Kapitel

Im Deep Dive Mobility Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 01:47 | Was ist das Ziel von Upstream Mobility?
  • ab 06:10 | Wie kann man die Menschen dazu bringen, ihr Mobilitätsverhalten zu ändern?
  • ab 12:22 | Wie arbeiten Städte und Upstream Mobility zusammen?
  • ab 15:33 | Welche Vorteile gibt es für die einzelnen Mobilitäts-Anbieter?
  • ab 19:23 | Welche Erkenntnisse für die Zukunft kann Mobility as a service liefern?
  • ab 25:42 | Wie kann durch MaaS Flächenaufteilung in der Stadt besser gestaltet werden?
  • ab 29:04 | Wie könnte Mobility as a service in fünf Jahren aussehen?

Alle Episoden

Willkommen in der Zukunft von Automotive und Mobility! Wir nehmen dich mit an Bord von Connected Cars, sprechen über autonomes Fahren, die Sharing Economy, Elektrofahrzeuge und vieles mehr. Mit auf der Rückbank in jeder Folge: erfahrene Unternehmer/innen und Experten.

Deep Dive Mobility

#

19

|

Juli 5, 2021

Upstream Mobility: Die Mobility-Service-Plattform für Städte und Kommunen

Executive Summary

Taxi, E-Roller, E-Scooter, Car-Sharing, Bus und Bahn…es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um in Städten von A nach B zu kommen. Dr. Michael Lichtenegger vom Wiener Startup Upstream Mobility hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Mobilitätslösungen auf eine Plattform zu bringen, um die Vielfalt für die Nutzer zu vergrößern und eine Alternative zum Privatauto zu schaffen. Zusammen mit Anja Hendel – Geschäftsführerin von diconium – spricht er über Mobility as a service (MaaS) aus Sicht von Städten und Kommunen.

Zielgruppe:

Startup

Dauer:

0 Min.
geballtes Wissen
Praxisbezug
80%
Wissensniveau
60%
Zeitlosigkeit
40%

Darum solltest du reinhören

Kapitel

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über das Thema Mobility as a Service .

Du verstehst…

  • …was Upstream Mobility ist
  • …wie Upstream Mobility die Menschen vom Zwang befreien will, ein eigenes Auto besitzen zu müssen
  • …wie die App von den Usern genutzt wird
  • …welche Chancen und Grenzen es gibt
  • …warum globale Anbieter wie Uber nicht nur Vorteile haben
  • …warum Partnerschaften in der Mobilität wichtig sind
  • …welche vielseitigen logistischen Potentiale in der Digitalisierung der Mobilität schlummern
  • …welche Erkenntnisse Mobility as a service für die Zukunft liefern kann

Im Deep Dive Mobility Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 01:47 | Was ist das Ziel von Upstream Mobility?
  • ab 06:10 | Wie kann man die Menschen dazu bringen, ihr Mobilitätsverhalten zu ändern?
  • ab 12:22 | Wie arbeiten Städte und Upstream Mobility zusammen?
  • ab 15:33 | Welche Vorteile gibt es für die einzelnen Mobilitäts-Anbieter?
  • ab 19:23 | Welche Erkenntnisse für die Zukunft kann Mobility as a service liefern?
  • ab 25:42 | Wie kann durch MaaS Flächenaufteilung in der Stadt besser gestaltet werden?
  • ab 29:04 | Wie könnte Mobility as a service in fünf Jahren aussehen?

Alle Folgen

Deep Dive Mobility

als Playlist

Alle Episoden

Deep Dive Mobility

Über das Format

Willkommen in der Zukunft von Automotive und Mobility! Wir nehmen dich mit an Bord von Connected Cars, sprechen über autonomes Fahren, die Sharing Economy, Elektrofahrzeuge und vieles mehr. Mit auf der Rückbank in jeder Folge: erfahrene Unternehmer/innen und Experten.
Suche etwas
Schliessen

Direkt reinhören: