Transform

#

2

Wie eine zentralisierte Digitalabteilung funktionieren kann

digital kompakt, Podcast, Joel Kaczmarek, Transformation, Viessmann, florian fehr

Hier abonnieren:

Executive Summary

In dieser Ausgabe beschreibt Florian Fehr aus dem Bereich Venture Development, wie eine zentralisierte Digital-Unit aufgebaut sein kann und welche Rolle dabei dem Venture Development zukommt.

0 Min.
geballtes Wissen

Zielgruppe:

KMU & Corporate
Praxisbezug
95%
Wissensniveau
70%
Zeitlosigkeit
80%

Darum solltest du reinhören

Du erfährst…

1) …was eine Digitaleinheit ist

2) …wie Digital Units ins Unternehmen integriert werden

3) …welche Architektur die Digitaleinheit VC/O hat

4) …mit welchen KPI wird der Erfolg gemessen

Kapitel

Im Transform Podcast werden diese Themen rund um die Zentralisierung einer Digitalabteilung behandelt:

  • ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema
  • ab: 02:49 | Wie funktioniert der Digitalaufbau bei Viessmann?
  • ab: 05:27 | Vorteile einer zentralisierten Digital-Unit
  • ab: 09:33 | Wie man OKR’s implementiert und steuert
  • ab: 13:34 | Nachteile einer zentralisierten Digital-Unit
  • ab: 15:47 | Welche Funktionen haben Wattx. Vito Ventures und Vito One?
  • ab: 19:26 | Was steckt hinter Userlab und Maschinenraum?
  • ab: 22:54 | Das Management der IT- und Marketingressourcen
  • ab: 24:48 | Woran werden die Ziele der Digital-Units gemessen?
  • BONUS (nur Patreon-Nutzer) | Was ist PropTech und warum ist das für Viessmann interessant?

Ãœber das Format

„Transform“ ist ein Podcast der von der Digitalen Transformation erzählt – aus der Praxis mit vielerlei konkreten Tipps, Erfahrungswerten und echten Beispielen. Und dazu haben wir uns die Besten an Bord geholt: Mit Viessmann gefolgt von Signal Iduna haben wir zwei erfolgreiche deutsche Mittelständler, die als Paradebeispiele gelten, wenn es darum geht, ein bestehendes Erfolgsgeschäft digital zu transformieren. Dazu erzählen Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen wie ihre konkrete Arbeit aussieht und geben damit eine Blaupause für andere KMU, die sich digitalisieren wollen.

Transform

#

2

Wie eine zentralisierte Digitalabteilung funktionieren kann

digital kompakt, Podcast, Joel Kaczmarek, Transformation, Viessmann, florian fehr

Hier abonnieren:

Executive Summary

In dieser Ausgabe beschreibt Florian Fehr aus dem Bereich Venture Development, wie eine zentralisierte Digital-Unit aufgebaut sein kann und welche Rolle dabei dem Venture Development zukommt.

Zielgruppe:

KMU & Corporate

Dauer:

0 Min.
geballtes Wissen
Praxisbezug
95%
Wissensniveau
70%
Zeitlosigkeit
80%

Darum solltest du reinhören

Kapitel

Du erfährst…

1) …was eine Digitaleinheit ist

2) …wie Digital Units ins Unternehmen integriert werden

3) …welche Architektur die Digitaleinheit VC/O hat

4) …mit welchen KPI wird der Erfolg gemessen

Im Transform Podcast werden diese Themen rund um die Zentralisierung einer Digitalabteilung behandelt:

  • ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema
  • ab: 02:49 | Wie funktioniert der Digitalaufbau bei Viessmann?
  • ab: 05:27 | Vorteile einer zentralisierten Digital-Unit
  • ab: 09:33 | Wie man OKR’s implementiert und steuert
  • ab: 13:34 | Nachteile einer zentralisierten Digital-Unit
  • ab: 15:47 | Welche Funktionen haben Wattx. Vito Ventures und Vito One?
  • ab: 19:26 | Was steckt hinter Userlab und Maschinenraum?
  • ab: 22:54 | Das Management der IT- und Marketingressourcen
  • ab: 24:48 | Woran werden die Ziele der Digital-Units gemessen?
  • BONUS (nur Patreon-Nutzer) | Was ist PropTech und warum ist das für Viessmann interessant?

Ãœber das Format

„Transform“ ist ein Podcast der von der Digitalen Transformation erzählt – aus der Praxis mit vielerlei konkreten Tipps, Erfahrungswerten und echten Beispielen. Und dazu haben wir uns die Besten an Bord geholt: Mit Viessmann gefolgt von Signal Iduna haben wir zwei erfolgreiche deutsche Mittelständler, die als Paradebeispiele gelten, wenn es darum geht, ein bestehendes Erfolgsgeschäft digital zu transformieren. Dazu erzählen Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen wie ihre konkrete Arbeit aussieht und geben damit eine Blaupause für andere KMU, die sich digitalisieren wollen.

Suche etwas
Schliessen