Deep Dive CleanTech #3: Paneldiskussion zur Energie- und Verkehrswende

04. Dezember 2018 Podcasts 0
Deep Dive CleanTech #3: Paneldiskussion zur Energie- und Verkehrswende

In seinem CleanTech-Podcast Deep Dive CleanTech spricht digital kompakt ab sofort regelmäßig mit Top-Unternehmern der Digitalbranche. In dieser Folge präsentieren wir die Aufzeichnung einer spannenden Paneldiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Forschung, Wirtschaft und Politik, die über den aktuellen Stand und die Entwicklung der Energiewende sowie der Verkehrswende debattieren.

Schöne neue (Um)Welt

Wie schaffen wir in Deutschland und der Welt die Energiewende sowie die Verkehrswende? Diese Frage ist nicht nur fester Bestandteil des gesellschaftlichen und politischen Diskurses, sondern beschäftigt gleichermaßen auch die Wirtschaft. Denn die Verkehrswende wird nicht nur durch neue Antriebsmodelle wie der Elektromobilität vorangetrieben, sondern auch durch ein neues und sich veränderndes Mobilitätsverhalten in Städten und Kommunen. Car-Pooling, Carsharing, Ridesharing und Bikesharing sollen für Entlastung sorgen, während neue Antriebskonzepte wie Strom, Gas und Wasserstoff weiter getestet und ausgebaut werden.

Aus diesem Grund haben sich Vertreter der Politik, Wirtschaft sowie der Wissenschaft in Kooperation mit dem Berlin Brandenburg Energy Network zu einer Paneldiskussion zusammengefunden und stellen ihre jeweiligen Sichtweisen zur Disposition. Dabei erörterten die Teilnehmer unter anderem, wie sich die Feinstaub- und Stickoxidbelastung in den Städten drastisch reduzieren lassen, wie man sowohl Geräuschpegel als auch CO2-Werte in den deutschen Innenstädten nachhaltig senken kann und ob es notwendig ist, Menschen davon abzubringen, einen eigenen PKW zu besitzen.

Die Teilnehmer der Diskussion in der Übersicht:

  • Matthias Trunk (Vertriebsvorstand der GASAG Berlin) als Vertreter der Energiewirtschaft
  • Frank Pawlitschek (Gründer und Geschäftsführer von Ubitricity) als Vertreter der Elektromobilitätsbranche
  • Roland Werner (Politikchef Deutschland von Uber) als Vertreter der Carsharing-Economy
  • Dr. Kathrin Goldammer (CEO Reiner Lemoine Institut) als Vertreterin der Wissenschaft
  • Stefan Tidow (Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz) als Vertreter der Politik

Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um die Energie- und Verkehrswende behandelt (Links führen direkt zum Track):

 

Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍

Mit viel 💛 bei Rent24 produziert.

digital kompakt, Patreon

Dauer: 54 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres CleanTech-Podcasts Deep Dive Cleantech

Über David Wortmann: David Wortmann ist Gründer und Geschäftsführer von DWR eco, einer führenden Strategie-, Kommunikations- und Politikberatung im Bereich CleanTech, Nachhaltigkeit und Zukunftstechnologien mit Sitz in Berlin und Außenstellen u.a. in Brüssel, in den USA, Südamerika und Australien. David fördert inzwischen seit rund 20 Jahren an den Schnittstellen zwischen Industrie, Politik und Öffentlichkeit die Einführung und Verbreitung neuer Geschäftsmodelle und Technologien für eine grüne Wirtschaft.

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.