The Art of Sales #8: Wie macht man erfolgreich Sales auf Events?

06. Februar 2018 Podcasts 2
The Art of Sales #8: Wie macht man erfolgreich Sales auf Events?

In ihrem Sales-Podcast The Art of Sales sprechen Gero Decker und Joel Kaczmarek regelmäßig über Techniken, Methoden und Praxisfahrungen rund um B2B-Sales. In dieser Folge behandeln sie die Frage, wie man das Thema Sales auf Veranstaltungen wie Messen, Kongressen und Fachtagungen angehen sollte, um Sichtbarkeit und Leads für das eigene Unternehmen zu erzeugen. 

Mehr Leads mit Event-Sales

Events bieten für Vertriebsmitarbeiter die idealen Voraussetzungen, um neue Leads für das eigene Produkt zu generieren. Die Besucher auf Events sind oftmals deckungsgleich mit der eigenen Zielgruppe, interessieren sich für neue Produkte und haben im besten Fall den Wunsch sowie die finanziellen Ressourcen, bestimmte Prozesse in ihren Unternehmen zu ändern.

Grundsätzlich gibt es vier gute Gründe, um Sales auf Events zu machen:

  • Lead Generation: ein Event ist die beste Gelegenheit, um mit relevanten Personen in Kontakt zu kommen
  • Branding: Events helfen, dem eigenen Unternehmen/Produkt mehr Sichtbarkeit zu verschaffen
  • Kontaktpflege: vorqualifizierte, aber erkaltete Leads können reaktiviert werden
  • Market Intelligence: Events geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Konkurrenten mit welchem Messaging an den Markt gehen und welche Themen potentielle Kunden gerade beschäftigen

Im Podcast gehen wir deshalb darauf ein, mit welchen Sales-Zielsetzungen man auf Events gehen sollte und wie man sich bestmöglich darauf vorbereiten sollte. Des Weiteren erörtern wir die Frage, welche Arten von Events es gibt, inwiefern sich diese voneinander unterscheiden und welche Möglichkeiten es gibt, sich als Unternehmen an den jeweiligen Events zu beteiligen. Denn nicht immer ist es nötig, sich für teures Geld einen Messestand oder gar einen Speakerslot zu kaufen. Oftmals ist es sogar mehr als ausreichend, sich ein normales Besucherticket zu kaufen, um mit der entsprechenden Vorbereitung gezielt die richtigen Personen auf dem Event anzusprechen.

In dieser Folge behandeln Joel Kaczmarek und Sales-Experte Gero Decker die Frage, wie man das Thema Sales auf Veranstaltungen wie Messen, Kongressen und Fachtagungen angehen sollte, um Sichtbarkeit und Leads für das eigene Unternehmen zu erzeugen.

Im The Art of Sales Podcast werden diese Themen rund um Sales auf Events behandelt (Links führen zum Track):

Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍

Mit viel 💛 bei Rent24 produziert.

Dauer: 41 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Sales-Podcasts The Art of Sales

Über Gero Decker: Gero Decker ist Mitgründer und CEO von Signavio (Webseite), einem echten Schwergewicht der deutschen Digitalbranche, das zu den führenden Herstellern für Prozess- und Entscheidungsmanagement-Software zählt. Gero Decker interessiert sich vor allem für die Bereiche Produkt­inno­vation und Go-To-Market, ist BPM-Experte sowie Co-Autor des Buches „The Process”.

Über Joel Kaczmarek: Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

Bildmaterial: digital kompakt


2 Gedanken zu “The Art of Sales #8: Wie macht man erfolgreich Sales auf Events?s”

  • 1
    Ben Schmitt am Februar 12, 2018 Antworten

    Hallo, gibt es eine Möglichkeit deine Podcasts herunterzuladen um später auf meinem iPod zu hören?

    • 2
      Julian Hohlfeld am Februar 13, 2018 Antworten

      Ja, die gibt es. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 Euro monatlich kannst du dir auf Patreon.com/dkompakt unsere Podcasts nicht nur in Extralänge, sondern auch quasi werbefrei herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.