Deep Dive Mobility #2: Fair – Leasing digital definiert

Deep Dive Mobility #2: Fair – Leasing digital definiert

Bei unserem Mobility-Podcast „Deep Dive Mobility“ spricht Mobility-Experte Patrick Setzer regelmäßig mit Unternehmern und Experten über Themen aus den Bereichen Mobility und Automotive. In dieser Folge erzählt Fair-Gründer und Chairmen Georg Bauer, wie Fair das Leasinggeschäft digitalisieren möchte.

  • Fair: die Disruption des Leasingmodells

    In der Leasingbranche ist viel Digitalisierungs-Luft nach oben, derzeit beträgt die Leasingquote über alle Branchen um die 13 Prozent, Wachstumsrate jährlich beim Neugeschäft knapp 5 Prozent. Leasing trifft auf den ohnehin stark wachsenden Trend, Alltagsgegenstände nicht mehr zu besitzen, sondern zu mieten. Ganz im Sinne einer jungen, urbanen Zielgruppe. Da liegt es nahe, dass die Disruption und die Digitalisierung des Leasinggeschäfts langsam ins Rollen kommt.

    Eines dieser Unternehmen, die den Markt verändern wollen, ist Fair (Webseite), das Start-up wurde 2016 gegründet und hat sage und schreibe bereits 1,5 Milliarden Dollar in Finanzierungsrunden eingesammelt. Bei Fair können Nutzer Autos leasen, ohne langwierige Vertragsbindung. Der ganze Leasingvorgang kann in einer APP abgewickelt werden. So hoffen die beiden Gründer Georg Bauer und Scott Painter die Millienials zu erreichen und ihnen passgenaue Angebote machen zu können.

    User von Fair können sich ihr Auto aus dem Angebot von über 30 Herstellern aussuchen und direkt mieten. In den USA gibt es einen Nissan Vera SV ab 210 Dollar monatlich. Damit ist das Unternehmen bei den Kosten und der Flexibilität Vorreiter. 

    Denn noch immer sind Leasingveträge starr und Kunden müssen sich oft langfristig binden. Georg Bauer sieht genau dort den großen Handlungsbedarf. Und konstatiert, dass die Veränderung auch bei den deutschen Autobauern noch zu langsam vonstattengeht.

    Ich glaube, es wird wichtig, Dinge neu zu denken, um am Ende nicht als Verlierer da zu stehen. (Georg Bauer | CEO Fair)

    Der Leasing-Experte

    Georg Bauer ist schon sein halbes Leben im Automobilgeschäft und so bezeichnet sich er sich auch als „Auto Guy“. Er war bei BMW (Webseite) und Mercedes (Webseite) und hat dort das Lesinggeschäft entwickelt. Sein Learning aus dieser Zeit: die Teams sind die Treiber für Erfolg.

    Am Ende waren es immer die Teams, die für den Erfolg mitverantwortlich waren. Alleine ist man ziemlich einsam. (Georg Bauer | CEO Fair)

    Nach seiner Karriere im Autoland Deutschland setze sich Georg Bauer nicht zur Ruhe, sondern schnupperte Start-up Luft bei TESLA (Webseite). Bei der Einführung des Model S hatte er Elon Musk kennengelernt und dann dort das Lesinggeschäft aufgebaut. Und da Ruhestand nicht zum Mindset von Bauer gehört, hat er lieber noch ein eigenes Start-up gegründet: Fair.

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Fair. Du verstehst…

    • …Deep Dive Shared Economy
    • …Deep Dive Leasingbranche
    • …warum Fair mobile only denkt
    • …weshalb das Vertrauen zwischen Kunden und Leasinganbietern gestört ist
    • …wie Fair neben dem Leasing Geld verdient
    • …wie ein Startup 1,5 Milliarden Dollar in Finanzierungsrunden erhält: in nur drei Jahren
    • …warum der Algorithmus der USP von fair ist und wie er funktioniert
    • …welche Rolle das Team für Start-ups spielt

    Last, but not least: Nach dieser Folge weißt Du, wie Du auch mit über 60 noch innovativ sein kannst.

  • Darüber sprechen wir mit Georg Bauer

    Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um das Leasinggeschäft behandelt (Links führen zum Track):

    Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn Du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast Du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍.

Dauer: 45 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.