Innovation Hacks #1: Ideen erfolgreich durchsetzen

03. Februar 2020 Podcasts 0
Innovation Hacks #1: Ideen erfolgreich durchsetzen

In unserem Innovations-Podcast Innovation Hacks zeigt Innovationsexperte Ruppert Bodmeier auf, wie jeder von uns mit ganz einfachen Handgriffen Innovationen entwickeln kann und so disruptive Ideen im Unternehmen voranbringt. Oft scheitern gute Ideen an den Bedenkenträgern in der Organisation. Mit drei einfachen Tricks überzeugst Du selbst den letzten Zweifler im Unternehmen. 

  • Lösungsansätze einfach durchsetzen

    Bedenkenträger gibt es jeder Organisation. Je nachdem, wie gut diese vernetzt sind oder wo in der Organisation verankert, kann eine gute Idee schnell in der Schublade verschwinden. Ruppert hat einen einfachen Trick, wie Lösungsansätze auch gegen Wiederstände geschmeidig durch die Hierarchieebenen gebracht werden. Seine Empfehlung: einen sauberes und überzeugendes Proof of Concept erstellen.

    Wie ein guter Proof of Concept erstellt wird

    Ruppert Bodmeier kennt das Problem, dass nicht immer die guten Ideen siegen. Bei disrooptive.com (Webseite) hat er hunderte Innovationsprojekte durchgeführt und eine Methode gefunden wie der Proof of Concept mehr überzeugt.

    Der Proof of Concept beginnt für Ruppert direkt nach der Problemstellung und umfasst drei Schritte. 

    1. Erfolgskonzepte aus anderen Branchen suchen

    Ruppert empfiehlt, nicht in der eigenen Suppe zu schwimmen, sondern gezielt nach Best-Practice-Beispielen in anderen Branchen zu suchen. Das hat zwei Vorteile:

    1. Rekombinationen führen zu echten Innovationen
    2. KPIs aus den anderen Branchen untermauern die Tragfähigkeit für die eigene Branche

    2. Herleitung dokumentieren

    • Welche Beispiele sind eingeflossen?
    • Was sind die Kernelemente dieser Beispiele?
    • Wie wurden diese Beispiele neu interpretiert?

    3. Proof of Concept erstellen

    • die KPIs von branchenfremden Konzepten nutzen
    • Rekombination herausstellen
    • Lösungsweg veranschaulichen

    4. Entscheider überzeugen, Bedenkenträger abholen

    Seit Ruppert diese vier Schritte konsequent umsetzt, kann er seine Innovationsprojekte schneller umsetzen, weil diese überzeugender sind. Zweifler und Kritiker brauchen selbst gute Argumente, weshalb die Leistungskennzahlen, die in anderen Branchen gute Ergebnisse liefern, nicht adaptierbar sind.

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Überzeugungsstrategien. Du verstehst…

    • …wie Du einen sauberen Proof of Concept erstellst
    • …warum Du Lösungsansätze in anderen Branchen suchen solltest
    • …mit welche Fragen Du an die Lösung herangehen kannst
    • …welche Schritte Deine Lösungsfindung durchlaufen muss
    • …warum Dokumentation das A&O für den POC ist
    • …an zwei Beispielen, wie Ruppert die Schritte konkret anwendet

    Last, but not least: Nach dieser Folge weißt Du, wie Bernie Sanders Idee Axel Springer zu mehr Abo-Abschlüssen verhalf.

  • Darüber spricht Ruppert Bodmeier

    Im Innovation Hacks Podcast werden diese Themen rund um Innovationen behandelt (Links führen zum Track):

    Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn Du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast Du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍.

Dauer: 9 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf Podigee verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.