Joel Fixe #31: So funktioniert Markenbildung

24. Januar 2020 Podcasts 0
Joel Fixe #31: So funktioniert Markenbildung

In seinem Inspirations-Podcast Joel Fixe teilt digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek jeden dritten Freitag Dinge, von denen er glaubt, dass sie auch andere weiterbringen, inspirieren und anregen können. Dieser Joel Fixe ist eine Premiere, denn Joel hat Franziska ins Studio geholt. Als Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit ist sie an der Markenbildung von digital kompakt beteiligt. Gemeinsam mit Joel gibt Franziska einen Einblick in den Markenaufbau von digital kompakt, praxisnah und mit vielen Learnings.

  •  

    Warum ist Markenbildung wichtig?

    Erfolgreiche Markenbildung hilft Unternehmen dabei, mit einem Produkt bestimmte Botschaften zu verbinden und ein Leistungsversprechen abzugeben. So bleiben Marken im Gedächtnis, werden mit bestimmten, vorher festgelegten Eigenschaften verbunden und regen zum Wiederverkauf an, indem die eine loyale Zielgruppe aufbauen.

    Ein ganz wichtiges Ziel beim Markenaufbau ist es, die Marke mit positiven Eigenschaften aufzuladen. Und so ein Markenerlebnis zu schaffen, dass die Kunden suchen und so der Marke treu bleiben. (Franziska Weis | Leiterin Reports und Öffentlichkeitsarbeit)

    Das Leistungsversprechen hat mehrere Wirkebenen:

    1. Innenwirkung
    2. Außenwirkung

    Der Aspekt der Innenwirkung darf dabei nicht unterschätzt werden, denn es ist heute entscheidend wie die Marke von den Mitarbeitern wahrgenommen wird. Die Mitarbeiter identifizieren sich idealerweise mit der Marke und werden so zu Markenbotschaftern. Diese Botschaften wirken im umkämpften Jobmarkt als positive Signale auf potenzielle Interessen. Markenbildung dient vermehrt dem Employer Branding.

    Ziele der Innenwirkung

    • Corporate Identity im Raum verwirklichen
    • Mitarbeiter anziehen
    • Mitarbeiter halten

    Gleichzeitig tragen die Mitarbeiter diese Botschaften in ihre sozialen Zusammenhänge, teilen ihre Geschichten in ihren Social-Media-Kanälen und tragen so zur Wirkung der Marke bei.

    Welche Bereiche deckt Markenbildung ab?

    Eine Marke ist also viel mehr als ein schickes Logo auf einem Briefkopf oder eine neue Webseite. Die Marke drückt sich im Verhalten des Unternehmens aus: wie ist der Kundenumgang, der Umgang mit Partner.

    Ein Marke transportiert die Philosophie und das Wertesystem eines Unternehmens. Dabei ist, so Joel, Konsistenz entscheidend. 

    Beim Markenauftritt ist es ganz wichtig, sich vorher zu überlegen, was ich transportieren möchte: welche Werte, welche Philosophie, wo will ich hin, wofür möchte ich stehen. (Franziska Weis | Leiterin Reports und Öffentlichkeitsarbeit)

    Eine konsistente Strategie bedarf einer guten Vorbereitung, denn nichts ist am Ende schlimmer, als verwirrende Botschaften.

    Wie baue ich eine konsistente Marke?

    Joel empfiehlt in Anlehnung an Simon Sinek und seinen Golden Circle einen Markenbildungs-Sprint in drei Schritten. Am Ende des Beitrags haben wir den entsprechenden TED-Talk eingebettet.

    Die Methode hat den Vorteil, dass die Beantwortung drei simpler aber keineswegs einfacher Fragen zu einer fundierten Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Zielen führen.

    Der Golden Circle

    1. Why?
    2. How?
    3. What?

    Der Fehler vieler Unternehmen besteht darin, dass diese zuerst vom Produkt ausgehen und sich vom “What” in umgekehrter Richtung zum “Why” arbeiten. Darum der Ratschlag von Joel: Start with “Why”!

    Idealtypisch hat diesen Prozess Apple vorgemacht. Apple verkauft keine iPhones und Macbook, Apple verkauft ein Versprechen.

    Digital kompakt hat ebenfalls mit der Golden Circle Methode gearbeitet:

    Why? Neugierde & Kooperation – wir wollen die Prozesse hinter der digitalen Transformation verstehen und dieses Wissen teilen

    How? Tiefgang, Qualität & Unterhaltung – wir wollen Themen fundiert hinterfragen, unsere Produkte mit hoher Qualität ausliefern und dabei unsere Zielgruppe unterhalten

    What? Podcast und Reports – Podcasts verbinden ideal diese beiden Aspekte, denn sie ermöglichen konzentrierte Wissensvermittlung und sind ein authentisches Unterhaltungsformat. Reports ermöglichen die schnelle und zuverlässige Wissensaufnahme in einem Themengebiet.

    Wer mehr über unsere Whys und Hows wissen möchte, der ist auf unserer Seite über die Vision von digital kompakt gut aufgehoben (Webseite).

    Nach dem diese Fragen beantwortet sind, können alle Abteilungen beginnen, diese Idee mit ihren Werkzeugen zu kommunizieren. Aber das ist eine andere Geschichte, für einen anderen Joel Fixe. 🙂

    Der Golden Circle von Simon Simek

     

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast gibt Dir einen Überblick über Markenbildung. Du verstehst…

    • …wie Du durch wertschätzende Markenkommunikation mit Deinem Team wächst
    • …warum ist Markenkonsistenz wichtig
    • …welche Rolle Deine Marken bei Mitarbeitern und Partnern spielt
    • …wie Du eine Markenstrategie entwickelst
    • …wie digital kompakt seine Marke entworfen hat
    • …über welche Kanäle Marken kommunizieren kannst

    Last, but not least: Du erfährst eine ganze Menge über das Team von digital kompakt.

  • Der Joel Fixe in der Übersicht

    Im Joel Fixe Podcast werden diese Woche diese Themen behandelt (Links führen zum Track):

Dauer: 41 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf Podigee verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Inspirations-Podcasts Joel Fixe

 

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.