AI unplugged #3: Wie Personalisierung unser Leben verändert

AI unplugged #3: Wie Personalisierung unser Leben verändert

Bei seinem KI-Podcast „AI unplugged“ spricht KI-Experte und Solvemate-Gründer Erik Pfannmöller regelmäßig mit Experten und Unternehmern über innovative Themen, Gründungen und Trends aus dem Bereich Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. In dieser Folge analysiert er, wie Personalisierung unser Leben verändert.

  • Personalisierung erleichtert unser Leben

    Die Individualisierung von Produkten wurde lange vor der digitalen Revolution erfunden. So ist jeder Maßschuh ein personalisiertes Produkt oder der Schrank, der meinen Bedürfnissen angepasst wird, ebenso. Big Data und KI erweitern die Möglichkeiten der Personalisierung gerade massiv.

    Was bedeutet Personalisierung?

    Personalisierung bedeutet,  Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden zu optimieren. Diese Bedürfnisse spiegeln sich in meinem Online-Nutzungsverhalten recht gut wider. Anbieter nutzen diese gesammelten Informationen oder Datensätze, um mir bessere Angebote zu machen. Das ist heute Standard.

    Kommt maschinelles Lernen oder künstliche Intelligenz dazu, wird es komplexer und noch individueller. Vor allem spielt das Moment der Vorhersage eine wichtige Rolle. Die KI wertet persönliche Daten aus, setzt diese in Verbindung, trifft Vorhersagen und analysiert den Kontext. Damit wird es zunehmend möglich, eigene Wünsche zu antizipieren.

    Zudem arbeiten Unternehmen daran, den Kontext mittels Stimmungen zu bewerten. Wie geht es dem Nutzer gerade? Ist er hilflos, gut gelaunt oder gestresst. Je nach Stimmung wird das Angebot verändert. 

    Warum hilft Personalisierung?

    Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand: Arbeitserleichterung und Relevanz. Durch den Einsatz von personalisierten Angeboten verbessert sich die Customer Experience.  

    Komponenten einer personalisierte Customer Experience

    1. Kontextuelle Empathie: die KI versteht, in welchem Kontext sich der Kunde befindet
    2. Reibungslose Erlebnisse
    3. Relevante Angebote

    Durch antizipierende Vorschläge und die Anpassung der Angebote an die emotionale Verfassung wird es erstmals möglich werden, ganzheitliche Empfehlung zu geben.

    Gerade das Marketing wird der Einsatz von KI in der Personalisierung revolutionieren. Werbung wird durch KI viel relevanter und damit auch erfolgreicher.  

    Die Zukunft individueller Angebote: Beispiele

    1. Fahrzeuge erkennen in Zukunft die Stimmung der Fahrer und verknüpfen diese mit den Daten zum Verkehrsaufkommen. Ist der Fahrer müde und gestresst, empfehlen sie angepasste Routen.
    2. Eine Kamera erkennt, ob ich gerade bei der Bedienung eines Automaten Hilfe brauche und schaltet einen Kundenbetreuer hinzu oder vergrößert die Schrift, weil ich Probleme beim Lesen habe.

    Gäste in diesem Podcast

    Julian A. Kramer ist “Chief Experience Ambassador” bei Adobe. Vorher hat er unter anderem bei Google EMEA-weit die Executive Trainings für Customer Centricity entwickelt, Unternehmen beraten und ein Content-Marketing-Startup gegründet, als man noch nicht wusste, was das war.

    Florian Semle ist Geschäftsführer der Beratungsagentur Digitale Klarheit. Der ehemalige Journalist und Teamleiter für internationale Agenturen wurde für seine digitalen Arbeiten u.a. mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichnet. Er unterrichtet Digitale Kommunikation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und schreibt zu Social Media und Wirtschaftspolitik auf verschiedenen Blogs.

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Personalisierung. Du verstehst…

    • …was Personalisierung ist
    • …wo diese in unserem Leben eingesetzt wird
    • …warum nicht hinter jedem personalisierten Prozess eine KI steckt
    • …wie gute Beispiele individualisierter Produkte aussehen
    • …wann Unternehmen vom Einsatz von KI profitieren
    • …wie maschinelles Lernen bessere personalisierte Produkte ermöglicht
    • …was heute schon möglich ist
    • …was die Zukunft personalisierter Produkte bringt

    Last, but not least: Nach dieser Folge weißt Du, warum Du vor individualisierten Produkten keine Angst haben musst.

  • Darüber sprechen wir

    Im “AI unplugged”-Podcast werden diese Themen rund um Künstliche Intelligenz behandelt (Links führen zum Track):

    Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn Du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍.

Dauer: 40 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Bildmaterial: digital kompakt

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.