Wie Podcastwerbung funktioniert und wann sie dich weiterbringt | Joel Fixe #32

28. Februar 2020 Podcasts 0
Wie Podcastwerbung funktioniert und wann sie dich weiterbringt | Joel Fixe #32

In seinem Inspirations-Podcast Joel Fixe teilt digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek jeden dritten Freitag Dinge, von denen er glaubt, dass sie auch andere weiter bringen, inspirieren und anregen können. In dieser Ausgabe erklärt Joel, wie Podcastwerbung funktioniert.

  • Podcastwerbung – aber richtig

    Podcastwerbung findet in einem sehr persönlichen Umfeld statt, quasi im Kopf des Hörers. Podcasts genießen eine hohe Glaubwürdigkeit. Für Konsumenten sind diese eine Quelle ihres Vertrauens. Dieses Vertrauen übertragen die Hörer auf die beworbenen Marken – das legen zumindest Studien nahe (Webseite). Also sollten alle jetzt schnell ihr Marketingbudget in Podcasts pumpen?

    Welche Ziele erreichen Marken mit Podcastwerbung?

    Hängt ganz davon ab, was die Unternehmen erreichen wollen. Grundsätzlich hilft Podcastadvertising den Unternehmen bei drei Zielen:

    1. Awareness
    2. Thought Leadership aufbauen
    3. Branding: Marke aufladen

    Die erzeugten Leads der Podcasts sind hochwertiger als in anderen Medien, da die Werbung sehr direkt auf die Hörer einwirkt. Deswegen sind die meisten Werbungen auch keine klassischen Spots, sondern werden von den Moderatoren selbst eingesprochen: das unterstreicht die Intimität. Das Gute an vielen Podcasts ist zudem, dass diese meist eine gut definierte Zielgruppe haben. Die Werbebotschaft lässt sich so genau steuern. Dabei gilt: Klasse vor Masse. Es kann sein, dass ein Podcast nur wenige Hörer hat, diese jedoch für eine Marke besonders wertvoll sein können und sich zwar wenige aber hochwertige Leads ergeben.

    Lässt sich der Erfolg von Podcastwerbung messen?

    Die wichtigste Frage für Werbekunden ist: Was bringt die Werbung für meine Marke und wie kann ich den Erfolg messen? Eine direkte Messung ist schwierig, deswegen braucht es ein paar Tricks. Wir bei digital kompakt nutzen vier Touchpoints, um den Erfolg von Werbung transparent und messbar zu machen. 

    • Landingpage
      • Jeder Werbekunde bekommt eine eigene Landingpage
      • Dabei gilt die Regel: hinter jedem Klick stehen vier Nutzer, die nicht aktiv geworden sind
    • Sponsorenhinweise an drei Orten
      • Ansagen in den Podcasts
      • Erwähnung in den Shownotes
      • Sponsorenseite auf digitalkompakt.de
    • Messbare Gutscheincodes in der Podcastwerbung/Shownotes
    • Fenced Content
      • Studien, die erst nach Download bereitgestellt werden
      • Informationen, die erst nach Registrierung mit Mail zugesandt werden

    Die Erfahrungen mit anderen Medien sind schwer auf Podcasts zu übertragen – viele Podcaster und Vermarkter experimentieren noch, um beim Thema KPIs verlässliche Aussagen treffen zu können. Gleichwohl gibt es einige Faktoren, auf die Marken achten können, damit das Geld nicht aus dem Fenster geworfen wird.

    Das kleine 1×1 der Reichweite und anderen Faktoren

    Die Reichweite eines Podcasts ist ohne Zweifel eine wichtige Größe. Leider misst nicht jede Plattform gleich. Dazu später mehr. Die Eigenart von Podcasts machen aber eine andere Zahl viel interessanter: die Abonnenten, also jene Hörer, die jede Folge automatisch erhalten. Die Abonnenten-Zahl zeigt an, wie viele treue Hörer ein Podcast hat. Dabei gilt: Hohe Zahl=Beliebt. 

    Bei der Reichweite gibt es zwar einen Standard, auf den sich Viele einigen, aber längst nicht alle. Der besagt, dass ein Stream erst dann als solcher gezählt wird, wenn der User mindestens 60 Sekunden den Podcasts gehört hat. Doch es gibt auch Plattformen, auf denen jeder Play als Stream gilt. Logischerweise ist dort die Reichweite viel höher. Marketingverantwortliche sollten also darauf achten, wie der Podcaster zu seiner Reichweite kommt.

    Last, but not least: Viel bringt viel, gilt für Podcasts gerade nicht. Advertiser klären im Gespräch vorab, welche Zielgruppe der Podcaster erreicht. Wenn diese zur Marketingstrategie passt, ist eine kleinere Reichweite kein Problem und das Investment kann sich trotzdem lohnen.

  • Darum solltest Du reinhören

    Dieser Podcast macht Dich Experten in Sachen Podcastwerbung. Du verstehst…

    • …wie Podcastwerbung funktioniert
    • …worin sich Podcastwerbung von anderen Formen unterscheidet
    • …welche Podcastwerbung zu welcher Strategie passt
    • …welche Typen es gibt und worin sie sich unterscheiden
    • …was Podcastwerbung kostet
    • …was Du bei welchem Budget erwarten kannst
    • …wie Du Podcasts mit Reichweite und der richtigen Zielgruppe findest

    Last, but not least: Wir geben Dir das Rüstzeug mit an die Hand, damit Du relevante Podcasts erkennst

  • Der Joel Fixe in der Übersicht

    Im Joel Fixe Podcast werden diese Woche diese Themen behandelt (Links führen zum Track):

Dauer: 39 Minuten

Abonnieren:

Die Podcasts von digital kompakt können auf Podigee verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Inspirations-Podcasts Joel Fixe

 

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.