#Recht 👩‍⚖️

|

Juni 30, 2022

Vorsorge für Unternehmer:innen: Vollmacht, Testament & Ehevertag

Executive Summary

Vorsorge – für die meisten ein unangenehmes Thema. Vermögenswerte und Firmenkonstrukte müssen bewertet, Vollmachten vergeben und ein Testament aufgesetzt werden. All das, in Verbindung mit dem eigenen Dahinscheiden, kann schon zum Hinausschieben verleiten. Für unseren Gast, Karin Arnold, ist frühe Vorsorge das Erstellen und Definieren des eigenen Lebensmodelles und beschäftigt sich, anstelle des Todes, mit der Organisation des eigenen Lebens und der Familie.
0 Min.
geballtes Wissen

Zielgruppe:

Startup, KMU & Corporate
Praxisbezug
80%
Wissensniveau
50%
Zeitlosigkeit
90%

Darum solltest du reinhören

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über das Thema Vorsorge für Unternehmer:innen.

Du verstehst…

  • …was ein Testament beinhaltet
  • …ab wann ein Testament zu empfehlen ist
  • …wie wichtig Vollmachten sind
  • …warum ein Ehevertrag Sinn macht
  • …wie viele Manager:innen sich um Vorsorge kümmern
  • …wie die Gestaltung des Lebens Vorsorge bestimmt
  • …was passiert, wenn das Ganze nicht gemacht wird
  • …welche Richtlinien zu beachten sind

Kapitel

Im #Recht Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 03:06 | Kümmern sich Manager:innen frühzeitig um Vorsorge?
  • ab 09:18 | Das 1×1 der Vorsorge
  • ab 21:06 | Die Gestaltung eines Testamentes
  • ab 27:40 | Ab wann macht ein Testament Sinn?
  • Ab 29:15 | Wofür gründet man Stiftungen?
  • ab 32:51 | Das 1×1 des Ehevertrages
  • ab 42:37 | Vorsorge als Gestaltung des Lebens
Dein Date mit Justitia: Wechselnde Top-Anwälte, Steuerberater und Rechtsexperten erklären dir praxisnah die wichtigsten Rechtsthemen. Als Unternehmer und Gründer kannst du diese dadurch sofort verstehen und anwenden.

#Recht 👩‍⚖️

|

Juni 30, 2022

Vorsorge für Unternehmer:innen: Vollmacht, Testament & Ehevertag

Executive Summary

Vorsorge – für die meisten ein unangenehmes Thema. Vermögenswerte und Firmenkonstrukte müssen bewertet, Vollmachten vergeben und ein Testament aufgesetzt werden. All das, in Verbindung mit dem eigenen Dahinscheiden, kann schon zum Hinausschieben verleiten. Für unseren Gast, Karin Arnold, ist frühe Vorsorge das Erstellen und Definieren des eigenen Lebensmodelles und beschäftigt sich, anstelle des Todes, mit der Organisation des eigenen Lebens und der Familie.

Zielgruppe:

Startup, KMU & Corporate

Dauer:

0 Min.
geballtes Wissen
Praxisbezug
80%
Wissensniveau
50%
Zeitlosigkeit
90%

Darum solltest du reinhören

Kapitel

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über das Thema Vorsorge für Unternehmer:innen.

Du verstehst…

  • …was ein Testament beinhaltet
  • …ab wann ein Testament zu empfehlen ist
  • …wie wichtig Vollmachten sind
  • …warum ein Ehevertrag Sinn macht
  • …wie viele Manager:innen sich um Vorsorge kümmern
  • …wie die Gestaltung des Lebens Vorsorge bestimmt
  • …was passiert, wenn das Ganze nicht gemacht wird
  • …welche Richtlinien zu beachten sind

Im #Recht Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 03:06 | Kümmern sich Manager:innen frühzeitig um Vorsorge?
  • ab 09:18 | Das 1×1 der Vorsorge
  • ab 21:06 | Die Gestaltung eines Testamentes
  • ab 27:40 | Ab wann macht ein Testament Sinn?
  • Ab 29:15 | Wofür gründet man Stiftungen?
  • ab 32:51 | Das 1×1 des Ehevertrages
  • ab 42:37 | Vorsorge als Gestaltung des Lebens

Alle Folgen

#Recht 👩‍⚖️

als Playlist

Über das Format

Dein Date mit Justitia: Wechselnde Top-Anwälte, Steuerberater und Rechtsexperten erklären dir praxisnah die wichtigsten Rechtsthemen. Als Unternehmer und Gründer kannst du diese dadurch sofort verstehen und anwenden.
Suche etwas
Schliessen

Direkt reinhören: