Remote Work

#

17

|

August 4, 2021

Time Tracking: Brauchen wir eine digitale Stechuhr für Remote Worker?

Executive Summary

Seit mehr als einem Jahr haben viele nun – pandemiebedingt – von zuhause aus gearbeitet. Eine ungewöhnliche Situation in einem Land, das normalerweise vor der Arbeit im “Homeoffice” zurückschreckt. Das Argument: niemand rührt einen Finger, wenn sich selbst überlassen. Dass dem nicht so ist, hat sich bewiesen. Dennoch ist es für einige Arbeitgeber:innen wichtig, die geleistete Arbeitszeit zu erfassen. Warum das nicht nur für die Chefetage Vorteile bringt, welche Werkzeuge es gibt, und was man sonst noch beachten sollte, verrät Angelina Ebeling.

 

Schaut euch auch eine visuelle Zusammenfassung, Übersicht und Links zu allen Ressourcen an.

0 Min.
geballtes Wissen

Zielgruppe:

Startup, KMU & Corporate
Praxisbezug
90%
Wissensniveau
45%
Zeitlosigkeit
90%

Darum solltest du reinhören

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Time Tracking im Homeoffice.

Du verstehst…

  • …was Arbeitszeiterfassung bedeutet
  • …welche Methoden der Überwachung es gibt
  • …wie man Mitarbeiter:innen motiviert, Zeiterfassungs-Tools zu nutzen
  • …welche Rechte und Pflichten Time Tracking mit sich bringt
  • …warum Überwachung strukturgebend sein kann
  • …wie Aufwand gegen Zeit aufgewogen werden kann
  • …welche Vorteile Arbeitszeiterfassung bietet
  • …was Arbeitszeiterfassung mit einer gesunden Work-Life-Balance zu tun hat

Kapitel

Im Remote Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 00:57 | Was ist Arbeitszeiterfassung?
  • ab 05:22 | Arbeitsaufwand vs. Arbeitszeit
  • ab 09:12 | Wann darf wie überwacht werden?
  • ab 12:01 | Welche Tools gibt es?
  • ab 16:05 | Wie funktioniert bessere Arbeitsplanung?
Remote Work ist nicht einfach Home Office: Hier lernst du, wie Remote Work wirklich funktioniert und bekommst viele Praxistipps von Experten und Unternehmern. Besonders in Zeiten von Corona möchten wir mit diesem „Remote Work” gerade digital unerfahrene Firmen mit konkreten Handlungstipps unterstützen.

Remote Work

#

17

|

August 4, 2021

Time Tracking: Brauchen wir eine digitale Stechuhr für Remote Worker?

Executive Summary

Seit mehr als einem Jahr haben viele nun – pandemiebedingt – von zuhause aus gearbeitet. Eine ungewöhnliche Situation in einem Land, das normalerweise vor der Arbeit im “Homeoffice” zurückschreckt. Das Argument: niemand rührt einen Finger, wenn sich selbst überlassen. Dass dem nicht so ist, hat sich bewiesen. Dennoch ist es für einige Arbeitgeber:innen wichtig, die geleistete Arbeitszeit zu erfassen. Warum das nicht nur für die Chefetage Vorteile bringt, welche Werkzeuge es gibt, und was man sonst noch beachten sollte, verrät Angelina Ebeling.

 

Schaut euch auch eine visuelle Zusammenfassung, Übersicht und Links zu allen Ressourcen an.

Zielgruppe:

Startup, KMU & Corporate

Dauer:

0 Min.
geballtes Wissen
Praxisbezug
90%
Wissensniveau
45%
Zeitlosigkeit
90%

Darum solltest du reinhören

Kapitel

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Time Tracking im Homeoffice.

Du verstehst…

  • …was Arbeitszeiterfassung bedeutet
  • …welche Methoden der Überwachung es gibt
  • …wie man Mitarbeiter:innen motiviert, Zeiterfassungs-Tools zu nutzen
  • …welche Rechte und Pflichten Time Tracking mit sich bringt
  • …warum Überwachung strukturgebend sein kann
  • …wie Aufwand gegen Zeit aufgewogen werden kann
  • …welche Vorteile Arbeitszeiterfassung bietet
  • …was Arbeitszeiterfassung mit einer gesunden Work-Life-Balance zu tun hat

Im Remote Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 00:57 | Was ist Arbeitszeiterfassung?
  • ab 05:22 | Arbeitsaufwand vs. Arbeitszeit
  • ab 09:12 | Wann darf wie überwacht werden?
  • ab 12:01 | Welche Tools gibt es?
  • ab 16:05 | Wie funktioniert bessere Arbeitsplanung?

Alle Folgen

Remote Work

als Playlist

Alle Episoden

Remote Work

Über das Format

Remote Work ist nicht einfach Home Office: Hier lernst du, wie Remote Work wirklich funktioniert und bekommst viele Praxistipps von Experten und Unternehmern. Besonders in Zeiten von Corona möchten wir mit diesem „Remote Work” gerade digital unerfahrene Firmen mit konkreten Handlungstipps unterstützen.
Suche etwas
Schliessen

Direkt reinhören: