Joel Fixe #6: Von sprechenden Rauchmeldern bis zu Beteiligungs-UGs

02. Februar 2018 Podcasts 0
Joel Fixe #6: Von sprechenden Rauchmeldern bis zu Beteiligungs-UGs

In seinem Inspirations-Podcast Joel Fixe teilt digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek jeden zweiten Freitag fünf Dinge, von denen er glaubt, dass sie auch andere weiter bringen, inspirieren und anregen können. In dieser Ausgabe geht es um Tim Ferris‘ neues Buch „Die Tools der Mentoren“, intelligente NEST Rauchmelder, den (Un-)Sinn von Beteiligungs-UGs, Stehtische aus Karton und den Berufsstart in der Startup-Welt.

Diese Woche im Joel Fixe:

Thema 1: Buchvorstellung: Tim Ferriss‘ „Tools der Mentoren“: Tim Ferriss ist den meisten Menschen durch sein Bestseller-Buch „Die 4-Stunden-Woche“ bekannt. Doch auch sein Folgewerk „Tools der Titanen“ wurde zu einem wahren Kassenschlager. Ferriss‘, der vor allem durch seine konsequente Umsetzung des Pareto-Prinzips von sich reden machte, legte nun ein weiteres Buch nach. „Tools der Mentoren“ nennt sich das rund 700 Seiten schwere Werk und enthält die Antworten von rund 100 erfolgreichen Menschen auf die – laut Ferriss – wichtigsten Fragen des Lebens.

Thema 2: Joel hat den Rauch- und CO-Melder Nest Protect (Website) ausgiebig getestet und schildert im Podcast seine Erfahrungen mit Smart-Home-Device aus dem Hause Google. Das Nest Protect kann nicht nur Rauch, Feuer und Schwelbrände identifizieren, sondern erkennt auch das gefährliche Konzentrationen von Kohlenmonoxid in der Luft, lässt sich über eine App steuern, spricht mit seinem Besitzer und fungiert zu später Stunde als Nachtlicht mit Bewegungsmelder.

Werbung, digital kompakt, Beschleunigung

Thema 3Beteiligung-UGs – Vor einer Weile wurden wir von einem unserer Hörer gefragt, wie es sich mit so genannten Beteiligungs-UGs verhält und ob diese empfehlenswert sind. Aus diesem Grund erklärt Joel erst einmal, was eine Beteiligungs-UG überhaupt ist und geht dann darauf ein, wie sich mittels dieser Methode bis zu 25 Prozent Steuern sparen lassen – aber auch, wann und warum dieser Schachzug nicht unbedingt ein kluger ist.

Thema 4: MonKey Desk von Room In A Box – Welche körperlichen Spätfolgen eine überwiegend sitzende Bürotätigkeit hervorrufen kann, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt und in den Köpfen der Menschen angekommen sein. Doch die logische Konsequenz – nämlich Stehtische – ist nach wie vor sehr teuer und oftmals auch nicht ganz einfach in die bestehenden Räumlichkeiten zu integrieren. Das Berliner Startup „Room In A Box“ (Website) hat deshalb eine einfache Lösung entwickelt, die nicht nur platzsparend, sondern auch ressourcenschonend und preisgünstig ist. Wir haben getestet.

Thema 5: Als Uni-Absolvent in die Startup-Welt – aber was, wo und wie? Wer die Herausforderung liebt, etwas Neues (mit)aufzubauen und keine Scheu davor hat, immer wieder die eigene Komfortzone zu verlassen, kann in einem Startup gut aufgehoben sein. Wenn nicht das schnelle Geld, sondern vor allem Lernprozesse und der Aufbau eines Netzwerks im Vordergrund stehen, umso mehr. Doch wie findet man den richtigen Einstieg in die Startup-Szene? Wo sucht man Generalisten und wo eher Spezialisten? Und was will ich eigentlich? Joel geht auf einige der wichtigen Grundsatzfragen ein, die man sich als Absolvent stellen sollte.

Der Joel Fixe in der Übersicht

Im Joel Fixe Podcast werden diese Woche diese Themen behandelt (Links führen zum Track):

Mit viel 💛 bei Rent24 produziert.

digital kompakt, Patreon

Dauer: 43 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Inspirations-Podcasts Joel Fixe

Bildnachweis: Lana Petersen, digital kompakt (Montage)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.