Deep Dive #44: Toniebox – Digitalisierung im Kinderzimmer

30. Oktober 2018 Podcasts 0
Deep Dive #44: Toniebox – Digitalisierung im Kinderzimmer

In seinem Unternehmer-Podcast Deep Dive spricht digital kompakt in regelmäßigen Abständen mit erfolgreichen Unternehmern aus der Digitalbranche. In dieser Episode haben wir Patric Faßbender zu Besuch, der mit der Toniebox und den kleinen Tonies derzeit zigtausende Kinderzimmer digitalisiert.

Toniebox – die Hörspielkassette 2.0

Ein Bedienkonzept, das an Einfachheit nicht zu übertreffen ist und dank einer extrem intuitiven Steuerung von jedem Kind verstanden wird – die Toniebox (Website) revolutioniert derzeit tausende Kinderzimmer. Bei der Toniebox handelt es sich um eine speziell für Kinder gestaltete Audiobox zum Abspielen von Hörspielen. Der Tonie in Gestalt des Protagonisten wird auf die Box gestellt und das passende Hörspiel beginnt. Die Funktionsweise ist dabei so einfach wie genial: in jedem Tonie befindet sich ein NFC-Chip. Durch diesen erkennt die Toniebox die jeweilige Figur und kann das entsprechende Hörspiel herunterladen, auf dem internen Speicher sichern und abspielen. Mittlerweile gibt es auch Kreativ-Tonies, die sich ganz individuell mit eigenen Inhalten bespielen lassen.

Die Tonies haben einen regelrechten Hype ausgelöst. Monatelang waren die Tonieboxen ausverkauft, was sogar die beiden Gründer Marcus Stahl und Patric Faßbender überraschte. Denn die Verknappung der Boxen sei „kein Marketing-Stunt gewesen“, beteuert Faßbender. 17 Millionen Euro Umsatz machten die beiden im Jahr 2017, stolze 60 Millionen Euro werden für das Jahr 2018 angepeilt. Dankbar ist das Geschäftsmodell vor allem dadurch, dass die Toniebox ein geschlossenes System darstellt. Die Tonie-Figuren müssen von derselben Marke kommen, damit die Toniebox funktioniert.

Werbung, digital kompakt, Aufmerksamkeit

Die Tonies im Podcast

Von Gründer und Geschäftsführer Patric Faßbender wollten wir im Podcast unter anderem wissen, wie die beiden Gründer auf die Idee kamen, die Toniebox zu entwickeln. Wir sprechen mit Patric auch darüber, wie sich der Gründungsprozess für die beiden ursprünglich als Sidepreneure gestarteten Unternehmer angefühlt hat und wie die Produktentwicklung der kleinen Audiobox ablief. Zudem gehen wir gemeinsam auf das Lizenzmodell, die Preisgestaltung sowie die Finanzierung des Unternehmens ein und wagen einen Ausblick auf die zukünftigen Wachstumspläne.

Im Deep Dive Podcast werden diese Themen rund um die Toniebox behandelt (Links führen direkt zum Track):

Hä? Bonus? – ganz einfach, wenn du Unterstützer von digital kompakt auf Patreon wirst, hast du die Möglichkeit, extralange Podcasts ohne Werbung von uns zu bekommen 😍

Mit viel 💛 bei Rent24 produziert.

digital kompakt, Patreon

Dauer: 47 Minuten

Abonnieren:

SoundCloud, Podcast, digital kompakt iTunes,, Podcast, digital kompakt

Die Podcasts von digital kompakt können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes und Spotify abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Links zum Thema:

Vorherige Ausgaben:

Lust auf mehr? Hier finden Sie alle Episoden unseres Unternehmer-Podcasts Deep Dive

Bildmaterial: digital kompakt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.